Holz: Früchte generationenlanger Arbeit

Holz

In unseren vielfältigen Wäldern wachsen Edellaubhölzer (Esche, Schwarznuss, Ahorn, Platane, ...), Eichen, Edelpappeln und andere Weichlaubhölzer sowie Nadelhölzer (Kiefer, Douglasie, Fichte, Lärche, Tanne).

Intensive Pflege ist die Voraussetzung hoher Qualität. Fachkundige Ausformung möglichst in Ihrem Beisein schafft genau die Ware, die Sie suchen: Vom Furnier bis zur Biomasse für Heizwerke. Gute Forststraßen ermöglichen sichere Versorgung über das ganze Jahr.

Brennholz

Unser Heizmaterial kommt nicht aus Saudi-Arabien oder Russland, sondern aus nachhaltiger Produktion gleich hinter'm Dorf. Selbst gemacht wärmt es drei Mal: Bei der Arbeit in der Natur, beim Hacken und natürlich erst recht, wenn es im Ofen knistert. Hier finden Sie die aktuellen Preise.

Andere Waldprodukte

Der Wald gibt uns noch andere nachwachsende Produkte: Christbäume, Schmuckreisig, Saatgut aus anerkannten Erntebeständen (Douglasie, Traubeneiche, Stieleiche, Winterlinde, Bergahorn, Esche) und Schwarznuss von höchster Qualität.